Portrait

Menschen habe ich lange Zeit beim Fotografieren gemieden. Ich habe mich auf Landschaften, Häuser, Blumen und Makros konzentriert. Das will ich nicht und die Menschen wollen von mir auch nicht fotografiert werden habe ich mir eingeredet. Allerdings ist der Gedanke in mir immer mehr gereift, dass das vielleicht, ganz vielleicht nur, eine blöde Ausrede sein könnte, damit ich mich vor diesem Gebiet der Fotografie drücken kann.

Mittlerweile habe ich mich rangetraut. Ich habe viele Fehlversuche gehabt. Ich habe gemerkt, dass Menschen nicht still halten beim fotografieren sowie Häuser es machen – allerdings freuen sich Menschen wenn sie das fertige Bild sehen, was ich beim Haus eigentlich noch nicht so richtig bemerkt hatte. Beim Berg auch nicht. Und damit war der Funke gänzlich über gesprungen.

Ja, es ist ein ganz anderes Gebiet der Fotografie. Aber es ist ein sehr reizvolles Gebiet. Die Erfolgserlebnisse lassen länger auf sich warten, jedenfalls war das bei mir so. Aber wenn sie da sind, dann mit voller Wucht! Ich weiss, dass ich noch einen langen Weg vor mir habe, bis ich irgendwann mal richtig gute Menschenfotos machen kann, aber auf den Weg habe ich mich begeben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Fotograf aus Oberbayern